Markus Eckert

markus eckert_shooting_quere

Weltweit eine Rarität

Die Familie Eckert betreibt bereits seit 1985 ökologischen Landbau. Markus Eckert ist damit aufgewachsen. Für ihn käme gar nichts anderes infrage. Und so pendelt der Agrarwissenschaftler zwischen Hopfengärten und Apfelplantagen. Seit 1987 beliefert die Familie die Neumarkter Lammsbräu mit Bio-Hopfen. Das ist eine Besonderheit! Weltweit gibt es nur etwa zwei Dutzend Bio-Hopfenbauern. 

markus Eckert_feld

maarkus eckert_feld2

Hopfensorten und der Gedanke der Nachhaltigkeit 

Die Sorten haben edle Namen wie „Saphir“, „Opal“ oder „Smaragd“. Doch auch der Apfelanbau spielt Markus Eckert eine wichtige Rolle. „Topaz“, „Rubinola“ und „Elstar“ liefert er an Bio-Fachmärkte in der Region.

Der Gedanke der Nachhaltigkeit zieht sich durch alle Bereiche seines Betriebs. Sogar der Bewässerungsteich ist naturnah mit einer Uferzone angelegt, als Rückzugsort für die Natur.

markus eckert_hoch
„Jeder von uns ist wichtig und ein Rädchen im Getriebe für eine nachhaltige, umweltschonende Landwirtschaft."

Er ist mit dem ökologischen Landbau groß geworden und sagt: „Konventionell zu wirtschaften, wäre für mich überhaupt keine Option mehr.“

Willkommen beim Lammsbräu Bio-Bier

Wir finden: Auch das wertvollste Bier erfordert einen verantwortungsbewussten Umgang damit. Da unsere Website Informationen zu alkoholischen 
Getränken enthält, ist sie nur für Besucher ab 16 Jahren zugänglich.

Sind Sie mindestens 16 Jahre alt?

Leider noch nicht alt genug.

Für Bio-Genuss ist man aber nie zu jung. Wie wär‘s mit unserer now-Limonade?

Informationen über unser Unternehmen und unsere Philosophie gibt es hier. Und warum Bier erst ab 16 erlaubt ist, erfährst Du auf www.bier-erst-ab-16.de

Zur now-Limonade