"Man sieht, wofür man es lernt": Studium mit vertiefter Praxis bei der Neumarkter Lammsbräu

10.Juni 2020 Autor: Das Team der Neumarkter Lammsbräu

Das Studium mit vertiefter Praxis bietet die Gelegenheit, bereits parallel zur Ausbildung an einer Universität in einem Unternehmen Erfahrungen zu sammeln. Die Neumarkter Lammsbräu ermöglicht dies in Kooperation mit der Technischen Hochschule Nürnberg, die den Bachelorstudiengang „Management in der Biobranche“ in Neumarkt etabliert hat. Auf diese Weise lernt Studentin Katharina Götz schon jetzt die Arbeitswelt kennen.

Dass Theorie und Praxis von Beginn an miteinander verbunden sind, findet Katharina Götz toll. Auf vier Monate Studium folgen jeweils zwei Monate in der Brauerei. „Da hat man gleich einen ganz anderen Bezug zum Stoff, wenn man sieht, wofür man es lernt“, sagt sie.
Als junge Frau, die aus einer Landwirtschaft stammt, ist sie es gewohnt, im Arbeitsalltag tatkräftig mit anzupacken. Und dadurch, dass ihre Familie zur Erzeugergemeinschaft für ökologische Braurohstoffe gehört, hatte Katharina ohnehin längst einen Bezug zur Neumarkter Lammsbräu.
“Das Thema Bio wird in der heutigen Zeit immer wichtiger”, sagt sie. “Mit diesem Studiengang habe ich die Möglichkeit, den gesellschaftlichen Wandel aktiv mitzugestalten.”  In der Neumarkter Lammsbräu durchläuft sie verschiedene Abteilungen, möglichst angepasst an die aktuellen Inhalte ihres Lehrplans.
So nah an ihrem Heimatort zu studieren, war für Katharina zunächst ungewohnt, denn zuvor hatte sie durch ihr Studium in Weihenstephan in Freising gelebt. Allerdings sieht sie inzwischen vor allem die Vorteile. „Ich habe hier meine Familie und Freunde um mich.“
 

Katharina Fuellerei

Katharina Sudhaus Katahrina Schreibtisch Buero

 

Vorteile des dualen Studiums auf einen Blick

  • Lernen und arbeiten von Anfang an
  • Verschiedene Berufsbilder erleben
  • Sinnvolle Nutzung von Semesterferien
  • Mehr finanzielle Unabhängigkeit
  • Berufserfahrung bereits vor dem ersten Job
  • Nahtloser Übergang in die Arbeitswelt

 

Deine Ansprechpartnerin rund ums Thema Studium mit vertiefter Praxis

Melanie Rothenwolle-1

Melanie Rothenwolle
Telefon (09181) 404-607
E-Mail: bewerbung@lammsbraeu.de