Frühere 1628 Biere

Stout

1628 Stout

Ein machtvolles, schwarzes Starkbier mit dem köstlichen Aroma von Kaffee und Schokolade. Entstanden Anfang des 19. Jahrhunderts aus dem englischen Porter, dem Bier der Stahl- und Hafenarbeiter, ist das Stout ein Trunk für kühle Wintertage. Ein britisches Traditionsbier in einer neuen Interpretation. Exzellent und unvergesslich!

Oak_Aged

1628 Oak Aged

Ein kräftiger, unverwechselbarer Bock mit exotischen Geschmacksaromen. Seit jeher wurde Bier in Eichenholz-Fässern gelagert. Denn die Eiche gibt dem Gerstensaft durch die lange, kalte Reifung ein  exzellentes Aroma und verleiht ihm eine kräftige Farbe. Erleben Sie den einzigartigen Genuss: Das edle Holz kann man riechen und schmecken!

Dinkelbock

1628 Dinkelbock

Der würzige „Bock“ ist ein seltenes Bier für besondere Gelegenheiten. Im 14. Jahrhundert in Einbeck bei Hannover erstmals gebraut, wurde er wegen seines außergewöhnlichen Geschmacks von den Bayern übernommen. Geändert hat sich im eigenwilligen Süden jedoch der Name: Aus dem Bier „nach einpöckscher Brauart“ wurde schlicht der „Bock“. 

Farmhouse_Ale

1628 Farmhouse Ale

Dieses Saison-Bier stammt ursprünglich aus der Wallonie und wurde dort auf den Farmen in den Wintermonaten eingebraut, kühl gelagert und im Sommer getrunken. Mit seiner hellen Farbe, seinen fruchtigen Aromen und seinem relativ hohen Kohlensäure-Anteil ist es ein spritziges Bier, gleichzeitig mit Anklängen an ein Pale Ale.

Weizenboc_2

1628 Weizenbock (2015)

Meisterlich und edel: Mit der Neuauflage des 1628 Weizenbock präsentiert die Neumarkter Lammsbräu einmal mehr eine echte Versuchung für Bier-Gourmets. Kräftig goldgelb, mit schneeweißer Schaumkrone, passt diese Spezialität sehr gut zu scharfen Gerichten, kräftigem Käse, Meeresfrüchten und aromatischem Fisch. 

Chocolate Poter

1628 Imperial Chocolate Porter

Süß und kräftigend war das Porter einst ein Nahrungsmittel all derer, die körperlich hart arbeiteten. Von England aus verbreitete es sich in ganz Nordeuropa. Unsere bayerische Variante ist eine sämige Köstlichkeit, die den Duft von Zartbitterschokolade verströmt und süßlich nach Kirsche schmeckt. Kräftig und harmonisch zugleich. 

bavarian Brown Ale

1628 Bavarian Brown Ale

Mit dieser Spezialität haben unsere Braumeister einen der traditionsreichsten englischen Bierstile neu interpretiert und dafür alle Register gezogen. Die Spritzigkeit der Ale-Hefe unterstreicht die Intensität der Fruchtaromen. Ausgewogene Bittere und Röstaromen fügen sich harmonisch in dieses körperreiche Bier, das gleichzeitig elegant bleibt. 

Imperial

1628 Imperial

Mit dem 1628 Imperial wurde ein besonders luxuriöses, helles Bockbier kreiert und der alten Bierart damit neues Leben eingehaucht. In den typisch starken Malzkörper ist die deutliche, facettenreiche Note aus sechs verschiedenen Hopfensorten gut eingebunden. Ein charaktervolles, vielseitiges Gourmet-Bier mit kräftiger Struktur, weich und elegant. 

Weizenbock

1628 Weizenbock (2013)

Ein goldgelbes Bier mit intensiver Hefetrübung. Durch die schneeweiße Schaumkrone entfalten klassische Weißbier-Aromen wie Gewürznelken und Zitrusfrüchte ihren Duft. Für den ebenso kraftvollen wie weichen Geschmack komponierten unsere Mälzer aus traditionellen Weizensorten und oberpfälzer Braugerste ein außergewöhnliches Malz. 

Abteibier

1628 Abteibier

Die erste Edition aus der exklusiven 1628-Gourmet-Bier-Reihe erschien im Herbst 2012. Die nach Art eines Klosterbieres gebraute Spezialität war nach wenigen Wochen ausverkauft. Das edle Etikett wurde mit dem Golden Label Award 2012 ausgezeichnet. Die 1628-Kreationen sollen seither die ganze Vielfalt der Braukunst erlebbar machen. 

Willkommen beim Lammsbräu Bio-Bier

Wir finden: Auch das wertvollste Bier erfordert einen verantwortungsbewussten Umgang damit. Da unsere Website Informationen zu alkoholischen 
Getränken enthält, ist sie nur für Besucher ab 16 Jahren zugänglich.

Sind Sie mindestens 16 Jahre alt?

Leider noch nicht alt genug.

Für Bio-Genuss ist man aber nie zu jung. Wie wär‘s mit unserer now-Limonade?

Informationen über unser Unternehmen und unsere Philosophie gibt es hier. Und warum Bier erst ab 16 erlaubt ist, erfährst Du auf www.bier-erst-ab-16.de

Zur now-Limonade